Unser Dirigent

Ralph Rüegg

ralphrueegg_2Der Schweizer Ralph Rüegg wurde in Zürich geboren. Dort machte er seine ersten Schlagzeugerfahrungen an der „Basler Trommel“, spielte in der „Jugendmusik Zürich“ und erhielt bei Prof. Köhler, dem Soloschlagzeuger des Züricher Opernhauses, Privatunterricht.
Seine Liebe gehörte zunächst dem Drum-Set- Spielen. Mit diesem Instrument war er in der Schweiz mit zahlreichen Bands im Jazz-, Rock- und Popbereich zu erleben (u.a. Quart-Art, Daniel Duc and his friends, Stiletto). In Zürich leitete er später die Schlagzeugschule „Modern Drum School“.

1994 kam er nach Deutschland und bekam dort Unterricht von Sperie Karas (Schlagzeuger WDR-Big Band). Dann studierte er an der Folkwang Hochschule in Essen/Duisburg klassisches Schlagwerk. Im klassischen Bereich führen ihn seine Konzerttätigkeiten u.a. mit den Düsseldorfer Sinfonikern, den Duisburger Sinfonikern, dem Folkwang Kammerorchester, der Jungen Philharmonie Köln und dem Kammerorchester Münster ins In- und Ausland.


Als freischaffender Schlagzeuger/ Perkussionist ist Ralph Rüegg neben dem klassischen Repertoire in Alter Musik (Altenburger Brass Ensemble), in zeitgenössischen Uraufführungen (ArToll Ensemble) sowie im Rock-, Pop- und Musicalbereich (Quintinus Musical Ensemble) zu hören. Dies belegen zahlreiche DVD- und CD-Aufnahmen.

Seit 2002 leitet Ralph Rüegg seine eigene Schlagzeugschule, die „Rüegg Drum´s Cool“ in Essen. Seit 2006 ist er musikalischer Leiter des Blasorchesters Essen-Werden. Ebenso unterrichtet er an der Städtischen Musikschule in Bochum.

 ralphrueegg_3

© 2018 - Blasorchester Essen-Werden
   
| Montag, 17. Dezember 2018 || Designed by: LernVid.com |